Lehre & Klinik

Ich bin als Hochschullehrer am Klinikum rechts der Isar der TU München aktiv in die Ausbildung von Medizinstudenten eingebunden. In meiner Lehrtätigkeit profitiere ich von einer hochschuldidaktischen Ausbildung (Zentrum Hochschuldidaktik Niedersachsen), die ich 2006 abgeschlossen habe. Darüber hinaus verfüge über eine umfangreiche Lehrerfahrung durch Workshops, Seminare, Vorträge und Supervison. 

Von 2010 bis 2012 war ich mit der Funktion eines Lehrkoordinators für den Fächerbereich 'Kopf und Geist' betraut. Zu meinen Aufgaben gehörte die konzeptionelle Planung und Organisation des Kurses 'Ärztliche Gesprächsführung' sowie die Leitung einer Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines Longitudinalcurriculums 'Kommunikative Kompetenzen'. Am Klinikum rechts der Isar habe ich die Arbeit mit Schauspielpatienten initiiert und aufgebaut. Außerdem wirke ich aktiv in der hochschuldidaktischen Ausbildung (Dozententraining) der Fakultät mit.

2013 wurde ich zum Mitglied der klinischen Ethikkomission des Klinikums rechts der Isar berufen.

Zu meinen klinischen Aufgaben zählen die Leitung der Tagesklinik für Ressourcenförderung der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie die Leitung der Ambulanz für Traumafolgestörungen. Ich bin Oberarzt der Klinik und Leiter der Sektion Traumafolgestörungen.